Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Terrassenschirme – gut geschützt die freie Zeit genießen

TerrassenschirmHier erhalten Sie alle wichtigen Informationen über die beliebteste Art des Sonnenschutzes für die heimische Terrasse. Wir informieren Sie über UV-Schutz, Lichtechtheit und Wasserdichtigkeit moderner Terrassenschirme und stellen Ihnen die unterschiedlichen Konstruktionsformen sowie sinnvolles Zubehör vor. Darüber hinaus finden Sie in unserem Terrassenschirm Test und Preisvergleicht eine Übersicht über günstige Angebote bei unserem Kooperationspartner Amazon.

Terrassenschirm Test 2018

Ergebnisse 1 - 28 von 28

sortieren nach:

Terrassenschirme in den Formen rechteckig, quadratisch und rund

TerrassenschirmTerrassenschirme werden wie die meisten anderen Sonnenschirme als runde, rechteckige oder quadratische Modelle angeboten. Für welche Form Sie sich entscheiden, bleibt im Prinzip Ihrem persönlichen Geschmack überlassen. Eckige Modelle bieten allerdings den Vorteil, dass die Positionierung von Terrassenmöbeln unter der gesamten Spannweite des Schirms möglich ist. Sie können Bänke oder Tische direkt unter beziehungsweise parallel zu den Kanten des Schirmdachs aufstellen, ohne dass die Möbel teilweise in den nicht überdachten Bereich der Terrasse hervorragen. Dies ist insbesondere dann ein Vorteil, wenn Sie Ihren Sonnenschirm nicht nur als Sonnenschutz, sondern zusätzlich auch als Regenschutz nutzen möchten.

Terrassenschirme mit UV-Schutz

Unter einem Terrassenschirm sind Sie grundsätzlich besser vor schädlichem UV-Licht geschützt als bei direkter Sonneneinstrahlung. Allerdings fällt der effektive Schutz je nach verwendetem Schirmbezug recht unterschiedlich aus. Entscheidend ist der UPF (Ultraviolet Protection Factor oder Lichtschutzfaktor) des Stoffs, den Sie üblicherweise den Herstellerangaben entnehmen können. Ein UPF von 50+ entspricht bereits einem sehr hohen UV-Schutz. Der maximale Wert liegt bei einem UPF von 80+. Darüber hinaus gilt: Je dunkler der Schirmbezug ist, desto stärker filtert er das Sonnenlicht.

Lichtechte Terrassenschirme

Als Lichtechtheit bezeichnet man die Fähigkeit eines Stoffes, der ausbleichenden Wirkung der Sonneneinstrahlung zu widerstehen. Die Lichtechtheitsstufen sind nach DIN EN ISO 105-B02 festgelegt. Sie reichen von 1 (praktisch keine Lichtechtheit, Ausbleichung beginnt bereits nach fünf Tagen) bis 8 (hervorragende Lichtechtheit, Ausbleichung beginnt erst nach 700 Tagen). Wenn Sie also auf die ästhetische Qualität Ihres Sonnenschirms für die Terrasse großen Wert legen, sollten Sie sich für ein Modell mit einer möglichst hohen Lichtechtheit entscheiden.

Terrassenschirme für Regenschutz und Sonnenschutz

Eine Regenschutzvorrichtung für Terrassen ist immer eine gute Wahl. Schließlich handelt es sich bei der Terrasse typischerweise um die am häufigsten genutzte Outdoor-Fläche auf dem eigenen Grundstück. Ein Terrassenschirm kann die Aufgabe des Regenschutzes hervorragend erfüllen, muss dafür allerdings mit einem geeigneten wasserdichten Stoff bezogen sein. Die sogenannte Wasserdichtigkeit des Bezugs wird als Wassersäule in Millimetern angegeben.

Ab etwa 200 mm Wassersäule sind Sie vor einem kurzen Regenschauer oder einem schwachem Nieselregeln geschützt. Bei 350 bis 400 Millimeter wird auch stärkerer und länger andauernder Regen abgehalten. Bei etwa 700 mm beginnt die echte Regendichtigkeit des Bezugs, die einen lange andauernden Landregen ebenso wie einen plötzlich einsetzenden Starkregen erfolgreich abhält.

Die ausgewiesene Wasserdichtigkeit des Bezugs ist nicht als isolierte Größe zu verstehen. Die Neigung des Schirmdachs hat einen sehr großen Einfluss darauf, wie effektiv der Regen tatsächlich abgehalten wird. Von einem Schirmdach mit starkem Gefälle läuft Wasser naturgemäß viel schneller ab als von einem nahezu horizontal ausgerichteten Terrassenschirm. Entsprechend geringer sind die Anforderungen an die Wasserdichtigkeit.

Ampelschirme und Mittelstockschirme für die Terrasse

Beim Mittelstockschirm für die Terrasse verteilt sich das Gewicht gleichmäßig auf den zentral positionierten Schirmstock, sodass eine hohe Stabilität erreicht wird. Ein möglicher Nachteil dieses Schirmtyps besteht darin, dass Sie die beschattete Fläche nicht vollständig nutzen können, da diese durch den Schirmständer und Schirmstock unterbrochen wird. Bei Terrassenschirmen mit großer Spannweite kommt dieser geringfügige Nachteil kaum zum Tragen.

Bei begrenztem Platz auf der Terrasse bietet sich ein Hängeschirm beziehungsweise Ampelschirm an. Das Dach des Schirms wird bei dieser Konstruktionsform von einem oder zwei mehr oder weniger horizontalen Haltarmen getragen, die ihrerseits mit dem versetzt positionierten Schirmstock verbunden sind. Durch diese Konstruktion ist die gesamte Fläche unter dem Sonnenschirm uneingeschränkt nutzbar.

Tipp! Ampelschirme stellen allerdings erhöhte Anforderungen an die Stabilität und benötigen deshalb einen deutlich schwereren Schirmständer als Mittelstockschirme der gleichen Größe.

Zubehör und Ausstattung für Terrassenschirme

Schirmständer: Für Terrassenschirme stehen Ihnen verschiedene Arten von Schirmständern zur Auswahl. Die gebräuchlichsten davon sind:

  • mit Wasser oder Sand befüllbare Ständer aus Kunststoff
  • Ständerkreuze zum Einlegen von Betonplatten
  • massive Schirmständer aus Naturstein, Beton oder Vollmetall

Seitenwände und Schirmheizung: Seitenwände schützen die Sitzfläche unter dem Terrassenschirm vor Wind und seitlich einfallendem Regen. Wenn Sie zusätzlich noch eine Schirmheizung kaufen, können Sie es sich auch an kalten Abenden und bis in den späten Herbst hinein unter Ihrem Sonnenschirm gemütlich machen.

Schirmbeleuchtung: Mithilfe einer Schirmbeleuchtung umgeben Sie Ihren Terrassenschirm mit zauberhaftem Flair. Ihnen stehen zum Beispiel Lichterketten für die Befestigung an den Streben des Schirmdachs sowie Schirmleuchten für die Befestigung am Schirmstock zu Auswahl.

Kurbel: Ein Terrassenschirm mit Kurbel lässt sich auch bei einer sehr großen Spannweite ohne Kraftanstrengung auf- und abspannen.

Schwenk-,Kipp- und Drehmechanismus: Terrassenschirme können um die eigene Achse drehbar, am Schirmstock kippbar und am Schirmdach schwenkbar sein. Diese Mechanismen gewährleisten einen besonders flexiblen Schutz vor Sonne, aber auch vor Regen und Wind.

Sonnenschirm-Schutzhülle: Eine Schutzhülle verlängert die Farbbeständigkeit beziehungsweise Lichtechtheit (siehe oben) Ihres Terrassenschirms deutlich. Darüber hinaus verhindert die Hülle, dass sich Feuchtigkeit im Bezug eines abgespannten Sonnenschirms festsetzen kann. Dies gilt allerdings nur dann, wenn Sie den Schirm vor dem Schließen vollständig abtrocknen lassen.

Terrassenschirme – renommierte Hersteller

Terrassenschirme sind im Sortiment praktisch aller Schirmhersteller vertreten. Die folgende Übersicht stellt einige der bekanntesten Anbieter vor, deren Sonnenschirme durch Qualität überzeugen und die sich in ganz Deutschland und darüber hinaus großer Popularität erfreuen:

  • Glatz
  • May
  • Schneider
  • Suncomfort
  • Weishäupl
  • Zangenberg
Schneider
Kettler
Doppler
Gründungsjahr unbekannt 1949 1947
Besonderheiten
  • Händler für Premium-Artikel
  • führt hochwertige Schirme für Garten und Haus
  • Qualität “Made in Germany”
  • bekannt durch das Kettcar
  • Deutsches Unternehmen
  • Spezialist für Regenschirme und Gartenartikel

Vor- und Nachteile eines Terrassenschirms

  • großer Schirm
  • rechteckig oder oval
  • hohe Anschaffungspreise

Terrassenschirm Test und Preisvergleich

Bei unserem Kooperationspartner Amazon finden Sie ein großes Angebot hochwertiger Terrassenschirme der oben genannten Hersteller sowie zahlreicher anderer Anbieter. Nutzen Sie unseren Sonnenschirm Test und Preisvergleich, um sich einen Überblick über die die beliebtesten Modelle zu verschaffen. Sobald Sie Ihren Favoriten gefunden haben, klicken Sie einfach auf das Angebot in der obenstehenden Übersicht. Sie werden zu einem entsprechenden Shop bei Amazon weitergeleitet, wo Sie den Terrassenschirm günstig online bestellen können.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (58 Bewertungen, Durchschnitt: 4,66 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen